Energetische
Sanierung

Unsere Dächer können was

Ziel einer energetischen Sanierung ist es, den Wohnkomfort zu jeder Jahreszeit zu verbessern und gleichzeitig den Verbrauch von Energie zwecks Regulierung zu senken.

Hierbei spielen viele Faktoren eine Rolle, angefangen beim vorhandenen Bestand bis hin zu den individuellen Zielen der Sanierung. Am Anfang ist jede Sanierung doch zunächst ein bauphysikalisches Thema. Hierzu die drei wichtigsten Punkte:

Winterlicher Wärmeschutz

Dächer stellen neben Wänden und Fenstern einen Großteil der Fläche dar, über die Wärme verloren geht. Aus diesem Grund wird schon seit langer Zeit zunehmend mehr Dämmstoff in immer besseren Qualitäten in den Dachkonstruktionen verbaut.

Sommerlicher Wärmeschutz

Die üblichen leichten Dachkonstruktionen mit leichten Dämmstoffen heizen sich und somit auch die Räume unterhalb im Sommer schnell auf. Aus diesem Grund werden in jüngster Zeit vermehrt schwere Dämmstoffe verbaut, die einen positiven Beitrag zum sommerlichen Wärmeschutz leisten.

Dampfdiffusion

Hierunter versteht man die innen anfallende Luftfeuchtigkeit, die durch Bauteile durchwandert. Diesen Punkt gilt es in der Auswahl der Dämmstoffe und insbesondere in der späteren Ausführung im Blick zu haben, um eine schadenfreie Sanierung durchzuführen.

Hierzu informieren wir Sie gerne ausführlich in einem persönlichen Gespräch.

Förderungen

Im Rahmen des Klimaschutzprogramms gibt es für Bauherren zahlreiche Möglichkeiten der Förderung, von KfW-Mitteln bis hin zu der Möglichkeit Sanierungsausgaben von der Einkommenssteuer abzusetzen. Bitte beachten Sie, dass bei der Inanspruchnahme von KfW-Mitteln ein zertifizierter Energieberater das Vorhaben begleiten muss. Zudem sind die Mittel gebunden an bestimmte Standards, die durch die Sanierung erreicht werden müssen, was im Einzelfall eine individuelle wirtschaftliche Betrachtung erfordert.

Bauteil-Ertüchtigung

Neben der Sanierung des gesamten Daches besteht zusätzlich die Möglichkeit bauteilbezogen vorzugehen. Dies betrifft insbesondere Bereiche wie die oberste Geschossdecke, Terrassendecken oder Gauben.

Sprechen Sie uns gerne an.